🔒 Geschlossene Veranstaltung
digital

– Vortrag Entfällt –

Mobility-as-a-Service als Enabler für smarte Geschäftsmodelle

27
.10.2021
10:00
 bis 
10:30
🚀 Alle Stages
Kurzbiografie anzeigen

Die Deutsche Telekom digitalisiert Deutschland – dazu gehört auch die Mobilität in unseren Städten und Ballungszentren. Shared Mobility und ein Mix aus vielfältigen Verkehrsträgern werden künftig zum Standard – das eigene Auto verliert an Bedeutung. Das gelingt durch eine schnelle Digitalisierung und die Vernetzung und Orchestrierung aller relevanten Player. Die Deutsche Telekom wird 2022 eine Mobility-as-a-Service-Lösung auf den Markt bringen, die den Zugang zu einem vielfältigen Mobilitätsangebot jenseits des Individualverkehrs ermöglicht. Eine solche Plattform ist nicht nur ein weiterer großer Schritt in Richtung nachhaltige und garantierte Mobilität, sie bietet auch enorme Chancen für die Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle in allen Lebensbereichen.

Dr. Olga Nevska, Geschäftsführerin der Telekom MobilitySolutions, verantwortet mit 24.000 Fahrzeugen die zweitgrößte Flotte Deutschlands. Sie weiß: Wer lediglich auf neue Antriebsformen umstellt, hat den Auftrag an unsere Generation nicht verstanden. Deshalb will sie vernetzte Mobilität einfach und attraktiv machen und so einen wertvollen Beitrag zur Verkehrswende und für die digitale Zukunft Deutschlands leisten.

Telekom Mobility Solutions
Zurück zum Programm